Moderation & Beratung

Gemeinsam an den wirklich wichtigen Fragen arbeiten.

 
Wertschätzung des schon Entstandenen ist das Wesen systemischer Arbeit: Was wir erlebt haben prägt uns. Wo wir schon waren entscheidet mit darüber, wohin wir zukünftig gehen und wie wir uns dabei verhalten.

Ich helfe Menschen dabei, Klarheit in komplexe Sachverhalte zu bringen.
Meine Aufgabe ist es, Sie dabei zu begleiten, die für Sie wesentlichen Dinge zu erkennen, um dann die zentralen Fragen beantworten zu können.
 
Als Kulturwissenschaftlerin bestimmt authentische Neugier ohne schnelles Urteilen meinen Blick in die Welt. Daher bewege ich mich gerade in unkonventionellen Branchen und außergewöhnlichen Konstellationen respektvoll und interessiert.
 
Es macht mir Freude, vom Kleinen ins Große zu kommen und von der Oberfläche in die Tiefe zu gehen. Ganz gleich, ob es bei Ihnen um die eigene Verortung im Leben, das berufliche Miteinander im Team oder um strukturelle Fragen in Ihrer Organisation geht: Gemeinsam arbeiten wir am Kern.
 
 

Räume für Tiefe und ein Gespür für Zwischentöne.

Wovon meine Kunden profitieren:

 
Ich habe ein Gespür dafür, welche Wege zum Kern führen,
und bin mit feinen Antennen für Zwischentöne beschenkt.
 
Ich habe keine Angst vor komplizierten Fragen und schweren Themen.
Und auch nicht davor, erstmal mit Ihnen aufzuräumen, um Wichtiges von Unwichtigem zu trennen.
 
Ich bin gerne Gastgeberin und gestalte für meine Kunden Kommunikationsräume,
in denen Tiefe möglich ist und Dinge neu in den Blick genommen werden können.
 
Ich bin mit meinen Kunden jederzeit in aufrichtigem Kontakt und brenne dafür,
zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Workshop-Moderatorin, systemische Beraterin und online Facilitatorin.

Ausbildung und Werdegang:

 
Studium der Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Kulturgeschichte und Sozialwissenschaften (Bachelor of Arts) und des Kulturmanagement und Kulturtourismus (Master of Arts) an der Europa Universität Viadrina Frankfurt/Oder.
 
Selbstständige Kulturmanagerin, Beraterin, Konzepterin und Prozess-Moderatorin mit den Arbeitsschwerpunkten strategische Kooperationen, Konzeption zukunftsfähiger Organisationsstrukturen sowie Marketing, Vermittlung und Produktentwicklung.
 
Dozentin für Kulturtourismus, Regionalentwicklung und Projektmanagement u.a. an der Europa Universität Viadrina und der HTW Berlin.
 
Leitung der Geschäftsstelle Berlin der Full-Service-Agentur für Kultur und Tourismus, der projekt2508 GmbH.
 
Branchenunabhängige Prozess- und Workshop-Moderatorin und systemische Organisationsberaterin, ausgebildet bei der artop GmbH - Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin.
 
Online-Facilitatorin: Begleitung von Onlinetreffen mit Beziehung, Fokus und Verbindlichkeit bei der Facilitation Academy, Berlin.

 
 
Was brauche ich für ein gutes Leben?

Meine Interessen und womit ich mich beschäftige:

 
Mich interessieren Gesellschaftsstrukturen, die Balance zwischen Arbeits- und Lebenszeit
und die Vision von einem guten Leben. Zudem beschäftigen mich Themen wie Nachhaltigkeit,
Ästhetik, Achtsamkeit, Erziehung und Kultur.
 
 

Leistungen

Organisationsberatung und -Entwicklung

Das Geheimnis der systemischen Organisationsberatung ist,
das Bestehende und seine Geschichte wertzuschätzen,
und dies als Voraussetzung für die weitere Arbeit anzuerkennen.
 
Zurzeit ist es weniger als je zuvor möglich, inhaltliche Voraussagen
oder festlegende Strategieentscheidungen für die Zukunft zu treffen.
Im Gegensatz dazu ist die Frage umso wichtiger, in welchem Rahmen
sich eine Organisation bewegt und auf welche Art und Weise sie ihre Aufgabe umsetzen wird.

Als Beraterin bin ich dabei für den Prozess und das Ergebnis verantwortlich,
der Auftraggeber für die Umsetzung. Und das passende Handwerkszeug liegt im Koffer bereit.
 

Portfolio:

Organisationsentwicklung und Change Management:
Strategieberatung und Visionsarbeit, Führungskräfteentwicklung,
Teamentwicklung, Seminare und moderierte Workshops.
 

Workshop-Moderation und Begleitung von Veränderungsprozessen

Qualifizierte und konkret auf die Bedürfnisse einer Gruppe zugeschnittene
Moderation ermöglicht eine zielorientierte und effiziente Zusammenarbeit:
Neue Erkenntnisse und Ideen entstehen durch „Mehrhirndenken“.

Als Moderatorin gebe ich Gruppen Orientierung und unterstütze sie dabei,
ihr Ziel im Blick zu behalten. Durch einen wirksamen Umgang mit der
Gruppendynamik erlangen sie Klarheit und neue Erkenntnisse.

Moderierte Formate sind wichtige Instrumente der Strategie- und Visionsarbeit,
denn sie unterstützen in der Organisationsberatung das Erreichen
gemeinsamer Ziele. Außerdem können solche Techniken auch neu
entstandene Gruppen dabei unterstützen, erstmals zusammen zu finden
und gemeinsame Ziele herauszuarbeiten.
 

Portfolio:

Konzeption und Moderation von Gruppenarbeit und Besprechungen,
Meetings, Workshops, Klausuren, Tagungen und anderen Formaten.
Klärende Vorbereitung, Sicherung und Unterstützung bei der
Auswertung der Ergebnisse, Trainings und Vorträge.

Digitale Facilitation

Die digitale Facilitation zielt darauf ab, Gruppen professionell bei ihren Prozessen zu begleiten und ihnen zu ermöglichen, virtuell zusammenzuarbeiten. Dabei stehen, wie auch in Präsenzveranstaltungen, Beziehung, Fokus und Verbindlichkeit im Vordergrund.

Digitale Zusammenkünfte und Arbeitsräume sind zwar aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie oftmals ein Ersatz für Face-to-Face Veranstaltungen, haben aber ihre ganz eigenen Vorteile, die genutzt und in den Alltag integriert werden sollten.

 


Portfolio:

Virtuelle Facilitation, Online-Moderation und -Gesprächsführung, Blended Learning:
Methodenmix aus Präsenzveranstaltungen und elektronischen Medien und Methoden
 

Mit und für wen

Referenzen und Netzwerk

Vertrauen und Vertraulichkeit sind unverzichtbare Basis meiner Arbeit. 

Deshalb unterbreite ich Ihnen meine Referenzen gerne auf Anfrage.

 

Meine Selbständigkeit ermöglich mir, mich immer neuen Themen und Aufgaben zu widmen. 

Dabei kann ich die Art und Weise der Zusammenarbeit stets dem Auftrag und passend für das 

bestmögliche Ergebnis gestalten. Dabei ist es mir eine Freude, nach Bedarf mit
Experten 
aus meinem Netzwerk zusammen zu arbeiten, bei denen ich aus Erfahrung weiß,
dass wir uns ideal ergänzen.
 
 

Auftraggeber

    •    Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin Wirtschaftsförderung
    •    Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundeskanzleramt
    •    CULTURE DICTION | Knispel Beratungs- und Projekt GmbH

    •    destindet.de

    •    Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
    •    Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

    •    Evangelische Kirche in Deutschland

    •    Gemeindedienst der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland
    •    Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

    •    Harzer Tourismusverband e.V.
    •    Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.

    •    Jakobusgesellschaft Brandenburg-Oderregion e.V.

    •    KLOSTERLAND e.V.

    •    Kreis Unna*

    •    Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf***

    •    Landwirtschaftliche Rentenbank**

    •    Leader Region „Kleverland“ (Kleve, Bedburg-Hau, Kalkar)*

    •    LVR-Kulturzentrum Abtei Brauweiler
    •    Manufactum GmbH
    •    Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg*

    •    Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg**

    •    Netzwerk Kulturberatung

    •    Ostdeutscher Sparkassenverband

    •    OstWestfalenLippe GmbH, Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus*
    •    projekt2508 GmbH (Die Kunden der Agentur finden Sie hier).

    •    pro agro e.V.****
    •    Stifterverband für die Deutsche Wirtschaft, Geschäftsstelle Deutscher Zukunftspreis (PerspektivForum)
    •    Thüringer Landgesellschaft (Kulturentwicklungskonzeption)***

 
Im Auftrag/mit/über: *   projekt2508 GmbH 
**  KLOSTERLAND e.V.
 *** Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.
 ****structura - Personal- und Organisationsentwicklung Dr. Hans-Christian Lippman

 

Netzwerkpartner

Hauptgeschäftsstelle Bonn | projekt2508 GmbH

Matthias Burzinski | Herausgeber, Geschäftsführer und Redaktionsleiter destinet.de

Martin Erdmann | Kreativer Einkauf "Gutes aus Klöstern" / Lebensmittel bei Manufactum GmbH

Dr. Patrick S. Föhl | Gründer und Leiter Netzwerk für Kulturberatung

Ben Fuchs | Fotograf und Studioinhaber Spielfed Berlin

Benjamin Knispel | Gründer und Inhaber CULTURE DICTION

Martin Liss | Media & Management Consultant

Dr. Hans-Christian Lippmann | Inhaber structura - Personal- und Organisationsentwicklung

Robert Peper | Netzwerkanalyst und Kulturforscher, Leuphana Universität Lüneburg

Enrico Triebel | Geschäftsführer und Rechtsanwalt allma consulting GmbH & Co. KG

 

Kontakt

Lara Buschmann
Neue Bahnhofstr. 32
10245 Berlin

post[at]larabuschmann.de
M: +49 (0)176 616 592 98
www.larabuschmann.de



Beratungs- und Workshopräume in Hannover
Karl-Ludwig-Schleich-Weg 5
30655 Hannover

Freie Beraterin bei
projekt2508 GmbH


buschmann[at]projekt2508.de
M: +49 (0)30 265 427 99
www.projekt2508.de